7 hervorragende Quellen für lizenzfreie Bilder

Ich habe es mir zur Maxime gemach, im ersten Schritt des Webdesigns eine Seite ohne Bilder aufzubauen. Das hat für mich den entscheidenden Vorteil, dass ich nicht abgelenkt werde und mich voll und ganz auf das Layout und den Fluss der Seite konzentrieren kann. Erst wenn die Seite quasi fertig ist und ich zufrieden mit dem Design bin, suche ich die passenden Bilder. In den seltensten Fällen hat man aber gute Bilder zur Hand.
Für diesen Zweck gibt es Bilderdatenbanken, wo man kostenlos oder für wenig Geld professionelles Bildmaterial bekommt. Wichtig dabei ist auch, dass ihr Bilder verwenden dürft, also eine Lizenz habt. Hier präsentiere ich euch meine Top 7 Bildquellen.

ABOUTPIXEL.DE

5 Credits pro Tag sind frei

  • 150 Credits für 15 €
  • 300 Credits + 20 Credits für 30 €
  • 500 Credits + 50 Credits für 50 €
  • 1000 Credits + 150 Credits für 100 €

FOTOLIA.DE

Abo möglich im günstigsten Fall 199 € pro Monat

  • 1 Credit = 0,75 €
  • Mindestbestellwert 10 Credits

DEVIANTART.COM

  • Kostenlose Downloads

PIXELIO.DE

  • Kostenlose Downloads

PIQS.DE

  • Kostenlose Downloads
  • CreativeCommons Namensnennungslizenz

SHUTTERSTOCK.COM

  • ab 12 Downloads für 39 €
  • täglich 25 Bilder 1 Monat für 199 €
  • täglich 25 Bilder 3 Monate für 569 €
  • täglich 25 Bilder 6 Monate für 1079€
  • täglich 25 Bilder 12 Monate für 2049 €

ISTOCKPHOTO.COM

  • 12 Credits für 15,25 € (1,27 €/credit)
  • 26 Credits für 32,50 € (1,25 €/credit)
  • 50 Credits für 61,50 € (1,23 €/credit)
  • 120 Credits für 143,75 € (1,20 €/credit)
  • 300 Credits für 353,25 € (1,18 €/credit)
  • 600 Credits für 657,25 € (1,10 €/credit)
  • 1000 Credits für 1.027,00 € (1,03 €/credit)
  • 2000 Credits für 1.848,75 € (0,92 €/credit)

About

Guten Tag. Mein Name ist Torsten und ich bin Webdesigner und Online Marketer bei Passau Webdesign. Ich mag es neue Ideen und Projekte zu entwickeln. Das Internet hat Platz für jede Idee.
  • Also ich bin auch ein großer Fan von diesen Seiten für lizenzfreie Bilder und Medien. In der Liste würde ich noch den Clipdealer hinzufügen. Generell suche ich meistens bei mehreren Datenbanken. Denn je größer die Auswahl, desto größer ist auch die Wahrsheinlichkeit ein passendes Bild zu finden.

    • Torsten

      Danke für deinen Hinweis.